Cellulitebehandlung mit Ultraschall und Hochfrequenz

Bei der Cellulite (auch Orangenhaut oder fälschlich Cellulitis genannt) handelt es sich um eine Dellenbildung der Haut, die hauptsächlich im Bereich der Oberschenkel, Oberarme, Hüften und des Gesäßes auftreten kann. Dass nur Frauen Cellulite entwickeln, hat anatomische Gründe: das Fett, das sich in der Unterhaut befindet, wird im weiblichen Körper von Bindegewebssträngen unterteilt, die senkrecht zur Hautoberfläche verlaufen. Das heißt, das Fettgewebe wird in Form kleiner Säulen zusammen-gehalten, die sich nach außen ausrichten. Die Unterhaut mit den eingebetteten Fettdepots ist von der dünnen Haut mit ihren Talgdrüsen und Haarfollikeln nur durch eine zarte Bindegewebsschicht getrennt. Die Fettsäulen zeichnen sich deshalb bis an die Oberfläche der Haut ab; ihre Zwischenräume erscheinen als Grübchen.

Hautstruktur bei Cellulite<br/>Quelle: SUNBEAM VISION

Hautstruktur bei Cellulite
Quelle: SUNBEAM VISION



Junge Frau mit Cellulite

Junge Frau mit Cellulite

Die das Fettgewebe durchziehenden Bindegewebsstränge führen zu einer steppdeckenähnlichen Unterteilung der Fettläppchen und schwellen unter den zyklischen weiblichen Hormonveränderungen mal mehr oder weniger an, so dass die "Steppdecke" sichtbar wird. Auch wenn Cellulite kein medizinisches, sondern ein rein kosmetisches Problem darstellt, so betrifft es doch sehr viele Frauen, die Cellulite als sehr unangenehm empfinden.

Bei PROLiNEA wird Cellulite mit einer Kombination aus mehreren innovativen Verfahren behandelt. Durch eine Ultraschall-Behandlung mit fokussiertem, niederfrequentem Ultraschall werden die unter der Haut liegenden Fettzellen behandelt. Ziel ist dabei, gleichzeitig die Hautoberfläche zu glätten.

Wir empfehlen 8 bis 10 Behandlungen. Die meisten unserer Kunden sind hochzufrieden.

Überzeugen Sie sich bei Prolinea!

Die Behandlung wird durch eine gezielte Aktivierung durch Unterdruck unterstützt und durch eine Nachbehandlung mit Hochfrequenz (Radiofrequenz), gefolgt durch eine Muskelstimulation auf der Vibrationsplatte. Durch die Kombination dieser Behandlungsmethoden lässt sich meist eine deutlich sichtbare Verbesserung und Hautstraffung erzielen. Unterstützt wird dies während der Dauer der Behandlung durch eine kohlehydratarme Ernährung, um eine Wiedereinlagerung von Fett zu vermeiden. Sportliche Betätigung wirkt unterstützend, ist aber bekanntlich allein nicht immer wirksam. Während der Behandlung reicht eine konsequente Nutzung der Vibrationsplatte erfahrungsgemäß aus.


Bitte beachten Sie:
Bei PROLiNEA wird bei einer Ultraschall-Behandlung mit fokussiertem Ultraschall nur mit Gel direkt am Körper gearbeitet, um das Eindringen der Ultraschallwellen in das Gewebe zu unterstützen.


Sie haben Interesse?
Rufen Sie uns an 0171 601 8199
oder mailen Sie uns

Neu bei uns: Nach Vereinbarung Hausbesuche möglich